LSM BASIC EDITION MODULE.

Module.

Für die LSM Basic Edition können folgende Erweiterungsmodule bestellt werden:

  • LSM NETWORK 48:
    Netzwerkfunktionalität für bis zu 48 vernetzte Komponenten
  • LSM NETWORK 128:
    Netzwerkfunktionalität für bis zu 128 vernetzte Komponenten
  • LSM VN SERVER:
    Virtuelles Netzwerk, automatische Verteilung der Berechtigungsinformationen in der G2-Anlage über Gateways auf Transponder zur einfachen Administration des SimonsVoss-Systems
  • LSM NEAR FIELD COMMUNICATION
    Zur Erweiterung mit der NFC-Technologie in Verbindung mit einem Smartphone

Aufbaumodule.

  • LSM MONITOR:
    Protokollierung der Änderungen des Systems in der Software (Revisionssicherheit)
  • LSM REPORT:
    Umfangreiches Berichtswesen zur Darstellung der Informationen des Schließsystems, z.B. Transponderausgabeprotokoll, Berechtigungsliste pro Transponder oder Schließung
  • LSM DATABASE SERVER:
    Datenbankserver, hierarchische Darstellung und Vererbung von Berechtigungen, Nutzerrollen, Netzwerkfähigkeit für kundenseitiges LAN, Client-Server Betrieb, Multiuserfähigkeit (gleichzeitiger Zugriff), Kommunikationsknoten auf weiteren Computern

Produktvarianten.

SOFTWARE EDITIONEN
Software LSM Basic Edition
zur Installation auf einem PC/Laptop (Systemvoraussetzungen beachten)
LSM.BASIC
Software LSM Business Edition
zur Installation in einer Client-Server-Umgebung (Systemvoraussetzungen beachten)
LSM.BUSINESS
Software LSM Professional Edition
zur Installation in einer Client-Server-Umgebung (Systemvoraussetzungen beachten)
LSM.PROFESSIONAL
Software LSM Mobile Edition
zur Installation auf einem mobilen Endgerät (Systemvoraussetzungen beachten)
LSM.MOBILE


SOFTWARE MODULE FÜR LSM BASIC
Modul LSM Monitor:
Zur Protokollierung der Änderungen am System in der Software (Revisionssicherheit)
LSM.MONITOR
Modul LSM Report:
Zur Erweiterung mit einem umfangreichen Berichtswesen
LSM.REPORT
Modul LSM Network 48:
Zur Erweiterung mit Netzwerkfunktionalität für maximal 48 vernetzte Komponenten
LSM.NW-48
Modul LSM Network 128:
Zur Erweiterung mit Netzwerkfunktionalität für maximal 128 vernetzte Komponenten
LSM.NW-128
Modul LSM VN Server:
Zur Erweiterung mit der G2-Funktion „Virtuelles Netzwerk“, Verteilung der Berechtigungsinformationen in einer G2-Anlage über Gateways auf Transponder zur einfachen Administration des SimonsVoss-Systems, Hard- und Softwarekomponenten müssen G2 unterstützen
LSM.VN
Modul LSM Near Field Communication
Zur Erweiterung mit der NFC-Technologie in Verbindung mit einem Smartphone
LSM.NFC
Modul LSM DataBase Server,
Installation der GUI auf einem Arbeitsplatz (PC/Laptop), Client-Server Betrieb,
inkl. CommNodeServer, Multiuserfähigkeit, Mandantenfähigkeit, Nutzerrollen,

Funktionen:
Transpondergruppen und Bereiche zur Abbildung von Gebäude- und Organisationsstrukturen, Nutzung mehrerer Schließanlagen, Datenaustausch mit mobilen Endgeräten (PDA/Netbook), Voraussetzung sind die Module LSM.MONITOR und LSM.REPORT, Installation nur durch zertifizierte SimonsVoss-Fachhändler, Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Service Level Agreement
LSM.DB
Modul LSM DataBase Server,
Funktionen wie LSM.DB
zur Installation der GUI auf bis zu vier Arbeitsplätzen
LSM.DB-005
Modul LSM DataBase Server,
Funktionen wie LSM.DB
zur Installation der GUI auf bis zu neun Arbeitsplätzen
LSM.DB-010
Modul LSM DataBase Server,
Funktionen wie LSM.DB
zur Installation der GUI auf bis zu xx Arbeitsplätzen
LSM.DB-0xx